Wir trauern um unseren Freund, Gründungsmitglied der Bühne 68; langjährigen Obmann, Spielleiter und zuletzt Ehrenobmann

Josef Ludescher

Mit 15 Jahren als Statist bei  der Theatergruppe des katholischen Arbeitervereines begonnen, ließ ihn die Leidenschaft  für das Theaterspielen nicht mehr los. Er war begnadeter Amateur-Theaterspieler und grandioser Bühnenbildner .  Insbesondere war er  aber unser  Spielleiter. Diese Aufgabe übernahm er bereits 1958 und übte sie bis 2015 aus. Hier war er Mittelpunkt unserer Bühne,  entschied maßgeblich bei  der Stückauswahl , entwarf die Bühnenbilder und wusste insbesondere uns Schauspieler  zu begeistern.

In jungen Jahren mit Gastspielen der Theatergruppe des kath. Arbeitervereines  mit im Bregenzerwald oder auch Göppingen unterwegs, spielte er dann auch unter Prof. Andergassen in Feldkirch.  Dies prägte ihn entscheidend. Mit der Gründung der Freizeitbühne 68 (heute Bühne 68) als eigenständiger Theaterverein wollte Josef insbesondere anspruchsvolles Theater zeigen. 1968 fanden die ersten Lauteracher Theatertage mit internationaler Beteiligung statt. 1970 nahm die Freizeitbühne bei den internationalen Theatertagen in Bremen mit dem Stück „Die fremde Stadt“ teil.  Nach einer schöpferischen Pause wurde 1984 wieder ein aktives Ensemble aufgebaut, das mit „Der fliegende Arzt“ im Innenhof der Hauptschule startete. Es folgten jährliche erfolgreiche Produktionen im Hofsteigsaal.

Auf gemeinsames Betreiben von Josef und dem kath. Arbeiterverein  wurde das Vereinshaus 1992 von der Marktgemeinde Lauterach saniert. Zuvor hatte das Vereinshaus nach Eröffnung des Hofsteigsaales an Bedeutung verloren. Seit 1992 war und ist  das Vereinshaus  wieder Spielstätte der Bühne 68. Nachdem der Saal zunehmend renovierungsbedürftig wurde, setzte sich Josef im katholischen Arbeiterverein und bei der Marktgemeinde Lauterach bis zu seinem Tod für den Erhalt und die Grundsanierung des Vereinshauses ein.

Zu all seinen weitreichenden Aufgaben in unserem Verein war Josef mehrere Jahre Obmann des Verbandes der Vorarlberger Amateurtheater sowie Funktionär beim Bundesverband der österreichischen  Amateurtheater.