SommerTheater 2016 – Pflugversuch

Ein echtes Open-Air-Sommertheater im Garten neben dem Vereinshaus! Bei Schlechtwetter kann bequem in das Vereinshaus ausgewichen werden.

Proben zum Pflugversuch
Proben zum Pflugversuch

Erstmalig nach 15 Jahren kommt Georg nach der Beerdigung seines Vaters auf den elterlichen Hof. Er lebt in der Stadt und ist Kunstmaler. Allerdings läuft es ihm derzeit nicht. Er steckt in einer Krise. Yvonne, seine attraktive Managerin und Geliebte, hofft, dass er den maroden Hof möglichst rasch verkaufen kann. Sie will Georg einfach schnell zurück in ihrem Leben in der Stadt haben.

Doch Christof, ein Jugendfreund von Georg, empfiehlt diesem ein paar Tage auf dem Hof zu bleiben. Er soll sich klar werden, wie es in seinem Leben weitergehen soll. Nachdem Christof mit Yvonne mehr als nur flirtet, kommt es zum Streit. Georg bleibt auf dem Hof zurück. Auf diesem lebt auch Maria, die vor Jahren von Georgs Vater aufgenommen wurde. Sie hat zuletzt den Hof geführt…

Zu Georgs Überraschung  ist der Hof zudem völlig überschuldet und soll einem Golfhotel Platz machen.

In Volker Schmidts Stück stellt sich die Frage: „Wo soll es im Leben hin gehen?“ Die Vergangenheit und die  Lebensentwürfe stellen sich der Herausforderung des tatsächlichen Lebens.

… und er pflügt und pflügt und wendet was oben nach unten und was unten nach oben …

Zum Autor: Volker Schmidt

Der Flyer zum Stück: Pflugversuch Flyer